ETH

Gaststudium

Gaststudium

Für Studierende, deren Heimhochschule kein Austauschabkommen mit der ETH Zürich hat, besteht die Möglichkeit, sich als Gaststudentin oder Gaststudent einzuschreiben.

Ein Gaststudium an der ETH Zürich dauert höchstens zwei Semester. Es dient der persönlichen Weiterbildung, führt jedoch nicht zu einem Abschlussdiplom der ETH Zürich. Der Studienplan richtet sich nach den Anforderungen der Heimhochschule. Zum Gaststudium zugelassen werden Studierende einer Universität oder universitären Technischen Hochschule mit Promotionsrecht (keine Fachhochschulen). Die Höhe der Semestergebühren beläuft sich auf maximal CHF 580.– (zuzüglich obligatorische Beiträge von CHF 64.– pro Semester).

Nähere Informationen:

www.mobilitaet.ethz.ch/